Kontakt | Seabex One | BloQ | Top Fotos

Main Menu
Startseite
Computer Steuerung Seabex One
- - - - - - -
Aktuelles
Blog
- - - - - - -
Über uns
Unsere Tiere
Unser Boot
Auto Pathfinder R50
RC Modellbau
Fotos Ausflüge / Events
Gästebuch
Statistics
Mitglieder: 4
News: 62
Weblinks: 5
Besucher: 924363


Startseite arrow Unsere Tiere arrow Wüstenrennmäuse
Wüstenrennmäuse
Benutzer Bewertung: / 1
SchlechtSehr Gut 
Da unsere Tierchen ständig Hunger haben, gehen wir beim Futterhaus ein und aus, und mein Bunny stand jedes mal vor den Wüstenrennmäusen und schaute in die Terrarien.
Das Spielchen wiederholte sich Woche für Woche, also kauften wir irgendwann 4 von den kleinen Zeitgenossen.
Sie wollte unbedingt 4 Jungs haben, kein problem die kann man ja auseinander halten, dank der Geschlechterbestimmung:.
Zu Hause angegommen hatten die 4 Jungs ein neues zu Hause bekommen, alles war schon fertig hergerichtet.
Meine Freundin überzeugte sich im laufe der Wochen immer wieder davon das es auch alles Jungs waren…..
Wir waren fest der Meinung.




Nach ein paar Wochen kamen wir mitten in der Nacht vom feiern zurück nach Hause.
Wie das so ist, wenn man Tiere hat und nach Hause kommt, schaut man gleich nach ihnen.
So auch in dieser Nacht…. Auf einmal entdeckte mein Bunny ein Mäusebaby.
Oh je oh je. Noch mal genauer hin schauen, ja es stimmt ein Baby.
Von jetzt auf gleich waren wir Mäuseeltern.
Ok dann ist erstmal nix mit Aquarium säubern.
Und das fiel meiner Freundin besonders schwer, da sie es gerne sauber hat:.
In den nächsten Wochen gab es jeden Tag was neues zu entdecken, wie die kleinen aufwuchsen und liebevoll von ihren Mäuseeltern und Tanten Umsorgt werden.
Sie bekamen langsam ihr fell, fingen an zu laufen und öffneten die Augen und schwups sind sie fast ausgewachsen.